Das Rheinische Kaltblut

So, nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Projekt gestartet. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich den Bau von zwei Rädern übersprungen habe. Ich werde ein paar Bilder des Rades, das ich meiner Tochter gebaut habe und meines neu gebauten Rennrades, hier noch veröffentlichen.

Aber jetzt erstmal zum Rheinischen Kaltblut, dem Arbeitspferd für alle Tage. Grundlage bildet ein Hollandradrahmen vom CNC Onlineshop in Hamburg. Hier gibt es immer mal wieder gute Angebote für alle Art von Fahrradteilen.

Der Rahmen ist passend für 635er Reifen, also das klassische Hollandradmaß. Manko bei dem Rahmen ist allerdings, dass es keinerlei Bohrungen für Lichtkabelführung und Zugführungen gibt. Also mussten diese von Hand gebohrt werden. Insgesamt fünf Löcher auf der Unterseite des Unterrohrs (oben und unten 6mm für das Lichtkabel, dazwischen 3x 3mm für die Zugführung). Dann ein paar gewindeschneidende Schrauben eingesetzt und die Zugführung für die Sturmey Archer Fünfgang (SRC-5 (w)) befestigt.

In der Mitte sieht man einen auf ca. 45° abgeflachten Winkel. Den habe ich aus folgendem Grund dort angebracht. Das Rad sollte, wie der Name schon sagt, ein Arbeitspferd werden. Deshalb habe ich einen Frontgepäckträger angebracht. Das Problem mit Frontträgern ist aber, dass der Lenker bei zu starker Beladung einknickt und das Rad umkippt. Um dies zu vermeiden gibt es nur zwei Möglichkeiten:

  1. Fixierbarer Steuersatz (den gibt es aber leider nicht in schön)
  2. Lenkungsdämpfer (z.B. von Hebie, ist auch nicht schön, und zudem noch viel zu schwach)

Also habe ich selbst eine Lenkungsdämpfer bestehend aus 3 Teilen gebaut. Man braucht:

  • auf ca. 45° abgeflachten Edelstahlwinkel mit 4mm Bohrung
  • Ringmutter Edelstahl M6
  • Und eine Zugfeder aus Edelstahl, die zwischen die zweite Bohrung des Winkels und die Ringmutter passt.

In meinem Fall waren das ca 18 cm. Also bei eBay eine neue Feder mit folgenden Eckdaten gekauft Länge 17cm, Dicke 2,3cm, Draht 3,2mm. Diese dann über die M6 Schraube der Gabelbrücke eingespannt. So hat man einen vernünftigen einfachen und haltbaren Dämpfer:

Der Lenkungsdämpfer wirkt auf den ersten Blick etwas brachial, fügt sich am Ende aber gut ins Gesamtbild ein.

Folgende Teile wurden noch verbaut:

Lenkung

Lenker: Hollandlenker von Humpert in Edelstahl

Griffe: Brooks Slender in Honigbraun

Klingel: Rockbros Schwarz mit Edelstahl und Messingklöppel

Bremsgriff: Promax Universalbremsgriff

Schalthebel: Sturmey Archer SL-S50

Bereifung

Mäntel: Schwalbe Delta Cruiser Creme in 40-635

Felgen: van Schothorst Edelstahlfelge Ryde ST 32

Speichen: Edelstahl

Antrieb

Kurbel: Sturmey Archer FCT 64 44 Zähne

Pedale: MKS Sylvan Touring

Kette: KMC Z1-x Inox

Gangschaltung: Sturmey Archer S-RC 5 (w) mit Trommelbremse und ~125 mm Einbaubreite

Tretlager: Thun Efficient 4 kant Lager BSA 119mm

Beleuchtung

Nabendynamo: Sturmey Archer XL-FDD mit Trommelbremse

Frontlicht: Son Edelux I

Rücklicht: Son Edelux Schutzblechlicht

Sonstiges

CNC Hollandrahmen Größe 61 cm

Frontgepäckträger

Weidenkorb aus gesottener Weide 40 x 30 x 20 cm

Lepper Primus Ledersattel

Schmutzfänger vorne und hinten DIY Leder

Schutzblech von Studio Brisant, Edelstahl ungebohrt

Das Schutzblech ist eigentlich für 622er Laufräder, passt aber trotzdem auch auf die 635er. Die mitgelieferten Schutzblechstreben waren beim Hinterrad zu kurz geraten, da die Befestigung vor der Achsaufnahme liegt. Aus diesem Grund habe ich einfach Edelstahlstangen in 4mm gekauft und selbst um eine Deodose mit ca. 6 cm Durchmesser gebogen und auf entsprechende Länge gekürzt. Das hat sehr gut funktioniert, wie an den Bildern zu sehen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: