In den letzten zwei Monaten bin ich relativ wenig zum Basteln gekommen, habe aber dennoch einige Kleinigkeiten verändert. Nach mehreren Probefahrten mit meinem kleinen Aufstecklicht bin ich zu den Schluss gekommen, dass eine richtige Beleuchtung her muss. Für vorne habe ich bei eBay einen Son Edelux Scheinwerfer in schwarz ersteigert. Kostenpunkt 60€. Als Rücklicht kommt ein Busch und Müller IXXI Akkulicht zum Einsatz. Damit das Ganze ordentlich aussieht habe ich die Verkabelung durch die Gabel gelegt. Das Durchfädeln des Lichtkabels durch die Gabel hat ungefähr zwei Stunden gedauert und war sehr nervig. Aber am Ende hat es doch geklappt.

Erst ein 6mm Loch gebohrt.

Und dann durchgefädelt.

Eine weitere Änderung, die ich vorgenommen habe ist der Austausch der Riserbar gegen einen Moonlenker. Das macht das Rad noch etwas bequemer. Die Probefahrten damit stehen noch aus. Der erste Eindruck ist aber gut. 

Und ich habe mal nachgerechnet. Die 1x10fach Schaltung, die ich installiert habe, hat die gleiche Entfaltung wie die Alfine 8 Gang Nabenschaltung ( knapp über 300%). Allerdings wiegt die Kettenschaltung etwa 500g weniger.b und hat zwischen den ersten und zweiten Gang keinen so großen Sprung. Auf dem Foto unten der aktuelle Zustand des Rads:

Was noch geplant ist:

  1. Schalt- und Bremszüge gegen weiße Züge austauschen.
  2. Komplett schwarze Kurbel installieren
  3. Schwarze Ledergriffe anbauen
  4. Rahmen und Gabel in weiß pulverbeschichten

Damit sollten, bis auf ein paar Kleinigkeiten, alle Arbeiten abgeschlossen sein.